Grübelnder Heimwerker

Akkuschrauber-Set oder Einzelgerät?

Akkuschrauber-Set oder Einzelgerät?

Bei der Frage, ob man sich nur den Akkuschrauber mit Ladegerät oder doch besser ein Akkuschrauber-Set zulegen sollte, spielen  ein paar wenige Faktoren eine Rolle:

#1 – Welcher Heimwerker-Typ bist Du?

Eher der Heimwerker-Muffel, der froh ist, wenn er mit dem Thema nichts zutun hat? Dann empfehlen wir Dir ganz klar einen Mini-Akkuschrauber, ganz ohne störenden Schnick-Schnack. Der wird für Deine verhassten Handwerker-Missionen vermutlich ausreichen und ist außerdem so klein, dass er nur selten in Deinem Blickfeld auftaucht. Aufgrund seiner geringen Größe zeigt er sich im Alltag dezent unaufdringlich, während er schweigsam in einer Schublade sein Dasein fristet und auf seinen nächsten Einsatz wartet. Deine Muffel-Kollegen kaufen bei Amazon zum Beispiel gerne diesen Bosch Akkuschrauber* und scheinen laut Kundenbewertungen auch sehr zufrieden damit zu sein. Und der Preis geht unserer Meinung nach auch völlig in Ordnung.

Oder bist Du doch der Heimwerker-Typ, der Freude an der Arbeit und deshalb auch gerne das nötige Equipment beisammen hat? Dann empfehlen wir Dir auf jeden Fall ein Akkuschrauber-Set und haben auch noch ein paar hilfreiche Tipps für Dich:

#2 – Woraus besteht ein Akkuschrauber-Set?

Das Set sollte aus folgenden Komponenten bestehen, richtet sich aber natürlich nach den geplanten Tätigkeiten:

  • Akkuschrauber oder Akku-Bohrschrauber
  • Ladegerät
  • wir empfehlen einen zweiten Akku (Nichts ist z.B. ärgerlicher, als Samstag-Nachmittag beim Aufbau des Gartenhauses eine Zwangspause verordnet zu bekommen, nur weil der Akku leer ist. )
  • Bit-Satz für die gängigsten Schrauben-Köpfe (z.B. Kreuz, Schlitz, Torx, Inbus o.ä.)
  • Bohrer-Satz (bei Bedarf, z.b. ein Satz Holzbohrer für kleinere Einsätze)

#3 – Ist ein Koffer-Set empfehlenswert?

Wenn Du Dir Deinen Akkuschrauber neu kaufst und noch kein Zubehör besitzt, empfehlen wir auf jeden Fall den Kauf eines geeigneten Sets im Koffer bzw. in einer Tasche. Kein Suchen mehr nach den Bits („Wo hatte ich die letztes Mal noch gleich hingelegt?“), keine Diskussionen mehr mit Familie oder Mitbewohner („Natürlich hattest Du das Ladegerät zuletzt – wo hast Du es hingeräumt?“) – Ein Griff und alles ist da, wo es sein soll: Im Geräte-Koffer!

Unten haben wir Dir ein Beispiel verlinkt – oder Du schaust einfach direkt in unseren Bestseller-Bereich). Dort findest Du Sets inkl. Zubehör von namhaften Herstellern wie Bosch, Metabo oder Makita – aber auch von unbekannteren Marken in einem ordentlichen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wenn Du aber schon ein wenig Zubehör besitzt, kannst Du auch einfach einen Leer-Koffer kaufen, den Du Dir dann quasi nach Deinen Bedürfnissen ausstattest und mit dem noch fehlenden Zubehör zu Deinem persönlichen Akkuschrauber-Set ergänzt.

#4 – Fazit

Wir empfehlen – außer für die Heimwerker-Muffel natürlich – ganz klar ein Akkuschrauber- oder auch Akku-Bohrschrauber-Set, und zwar am Besten gleich im passenden Werkzeug-Koffer. Ein Griff und zack! – es kann losgehen!

P.S.: Wenn Du als Heimwerker Spass an den unterschiedlichsten Arbeiten hast und etwas mehr als nur hin und wieder einmal ein Regal zusammenschrauben willst, dann ist dieses Angebot bei Amazon unbedingt einen Blick wert: Das Akku-Schlagbohrschrauber-Set von Makita im coolen Alu-Koffer, natürlich mit dem passenden Ladegerät sowie 2 Akkus! und mit riesigem Zubehör-Set:

* Affiliate-Link

 

 

 

 

 

Der Beitrag gefällt Dir? Dann freuen wir uns über Deine Sterne: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...